Filmförderung auf Holländisch: 30 Prozent Kostenerstattung

Seit 16.Mai 2014 ist in den Niederlanden eine neue Form der Filmförderung an der Start gegangen: Produktionen, die hauptsächlich in den Niederlanden stattgefunden (und dort auch das Geld gelassen haben), können unter bestimmten Voraussetzungen 30 Prozent der Produktionskosten direkt zurückerhalten. Unter anderem müssen die Kosten über 1 Mio Euro bei einem Spielfilm / 250.000 Euro im Dokubereich liegen und der Filminhalt muss einen kulturellen Wert widerspiegeln.

 

Mehr Infos: http://filmcommission.nl/why-netherlands/film-production-incentive/

Quelle: http://www.slashcam.de

Dieser Beitrag wurde unter Essayfilm veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s