Wie steht es um die Bedeutung des Dokumentarfilms für den franz. Film? (in franz. Sprache) Podcast auf France culture

Zunächst spricht Michel Ciment mit Alain Resnais. Das Gespräch fand statt im Rahmen von der Veröffentlichung von Resnais Film „Herzen“.

>>PODCAST<<

stat

 

 

 

 

 

 

 

Die Teilnehmer des anschließenden Podcasts:

Nicole Brenez, Essayistin, Regisseurin, Professorin an der Paris I Panthéon-Sorbonne
Pascale Cassagnau, Promotion in der Kunstgeschichte und -Kritik
Nicolas Philibert, Regisseur
Claire Simon, Regisseurin

Was ist aus der Dokumentarfilm-Tradition geworden? Welche Stellung nimmt er innerhalb des zeitgenössischen französischen Films ein, und welche Arten sind von Relevanz? Warum entdeckt die Zeitgenössische Kunst wie selbstverständlich den Dokumentarfilm für sich?

 

Dieser Beitrag wurde unter Essayfilm veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s